Whatsapp downloaden gratis android

Der WhatsApp-Download ist schnell und einfach. Sowohl für iOS als auch für Android müssen Sie zu den jeweiligen App Stores übergehen. Für die Desktopversion ist ein mobiles Gegenstück erforderlich. Alternativ, Websites von Drittanbietern hosten es in seiner neuesten Iteration und bieten .apk Dateien für ältere Versionen. Vermeiden Sie modifizierte Clients, wie WhatsApp plus, weil sie Sie ein sofortiges Verbot landen. Diejenigen, die mit WhatsApp für Android bis spät in die Nacht chatten, werden aufgeregt. Wir sagen dies, weil der neueste WhatsApp-Dunkelmodus hier ist, um Ihre Vision zu beruhigen, während Sie mit Ihren Lieben chatten. Obwohl WhatsApp war spät in diesem Modus im Vergleich zu anderen Apps zu bringen, es ist hier und unten sind die Schritte, um es zu aktivieren. Wenn eine neue WhatsApp-Version verfügbar ist, wird sie automatisch heruntergeladen. Sie können die App so konfigurieren, dass diese Updates vermieden werden, wenn Sie dies vorziehen. Entwickler geben an, dass die genaue Menge an Speicher, die von WhatsApp benötigt wird, von Gerät zu Gerät variieren wird.

Sie empfehlen jedoch weiterhin, dass mindestens ein Gigabyte freier Festplattenspeicher erforderlich sein wird, um mögliche Leistungsprobleme zu vermeiden. Es ist zunächst wichtig, zu einem seriösen Anbieter zu navigieren. Dann klickt der Benutzer auf den Download-Link, der dem entsprechenden Betriebssystem zugeordnet ist. Sobald die Datei installiert ist, wird die Person auf das Symbol klicken und den Geschäftsbedingungen zustimmen. Danach kann auf die Anwendung per Knopfdruck zugegriffen werden. WhatsApp ist also die weltweit am weitesten verbreitete Chat-App mit fast 1,5 Milliarden aktiven Nutzern mit täglich neuen Teilnehmern. Dieser Chat-Dienst kann als sicherer im Vergleich zu Ihren Standard-Textnachrichten bezeichnet werden. Dies ist wegen der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Eine weitere Funktion, die in der Entwicklung ist, ist die WhatsApp-Zahlung. Es war geplant und befindet sich in der Beta-Testphase. Dies könnte zu einem Game Changer für die globale bargeldlose Wirtschaft werden, sobald sie einen richtigen Weg einschlägt. WhatsApp hat einige aktuelle Datenschutzeinstellungen wie die Fingerabdrucksperre für seine Android-App hinzugefügt.

Diese Sicherheit ist nur auf Geräten mit den Sensoren und der Android-Version 6.0 oder höher aktiviert. Um dies einzurichten, gehen Sie zu Konto > Datenschutz und scrollen Sie nach unten. Unten finden Sie eine Option zum Sperren. Nach der Aktivierung können Sie den Timer so einstellen, dass die Sperre angezeigt wird. Benutzer können weiterhin Anrufe ohne Entsperren annehmen und Vorschau-Absender- und Nachrichtentext in der Meldungsleiste aktivieren oder deaktivieren.