Elster 2020 downloaden

ElsterFormular wird Ihnen letztmalig im Jahr 2020 für Steuererklärungen und Anmeldungen des Jahres 2019 zur Verfügung gestellt. Das bedeutet: Die Einkommensteuererklärung für das Jahr 2020 (abzugeben im Jahr 2021) kann nicht mehr in ElsterFormular erstellt werden. Mit dem “WISO Steuer-Sparbuch 2020” erledigen Sie ohne großen Aufwand die elektronische Steuererklärung – egal, ob Angestellter, Selbständiger oder Pensionist. Ende Juli 2017 ging die neue Elster-Homepage online. Sie ist dadurch ein ganzes Stück benutzerfreundlicher geworden. Bis dahin gab es neben elster.de das Elster-Online-Portal elsteronline.de. Nun wurden beide Websites zu einer zentralen Anlaufstelle unter www.elster.de vereint, die sich nun als Online-Finanzamt versteht. Anfang Januar 2020 wird dazu ein kostenloses Update für die SteuerSparErklärung bereitstehen. Sie aktualisieren Ihr Programm über das Menü »Service«. Wählen Sie dort den Eintrag »Version prüfen / Online-Update durchführen«. Auf die Einreichung eines Papierausdrucks der Einkommensteuererklärung beim Finanzamt wird verzichtet, sofern Sie die Daten authentifiziert (mit Zertifikat) übermitteln.

Hierfür müssen Sie sich über das ElsterOnline-Portal unter www.elsteronline.de registrieren lassen. Im Anschluss daran erhalten Sie kostenlos das notwendige Zertifikat entweder auf Ihrem Rechner (Softwarezertifikat), auf dem ELSTER-Stick oder es wird bei Verwendung Ihrer Signaturkarte von dieser ausgelesen. Setzen Sie das Zertifikat bei der elektronischen Übermittlung der Steuererklärungsdaten ein, ersetzt es Ihre Unterschrift und stellt eine Authentifizierung des Datenübermittlers sicher. Zusammen mit der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung und der in ElsterFormular integrierten Anlage EÜR (Einnahmen-/Überschuss-Rechnung) ermöglicht dieses Zertifikat in vielen Fällen die papierlose Steuererklärung. Unter www.elsterformular.de wird die neue Programmversion zum Ausfüllen der Steuererklärungsformulare und zur elektronischen Übermittlung der Daten regelmäßig kostenlos zum Download angeboten. Darüber hinaus erhalten Sie das Programm auch kostenlos auf CD-ROM in Ihrem Finanzamt. Das heißt, die Erklärung für das Jahr 2020 (abzugeben ist diese 2021) muss mit einer anderen Lösung abgegeben werden. Bei Fragen zu Mein ELSTER oder ElsterFormular helfen Ihnen kompetente Ansprechpartner gerne weiter. Den richtigen Kontakt finden Sie hier auf www.elster.de. t@x 2020 (tax 2020) ist eine günstige Steuererklärungs-Software für das Steuerjahr 2019. Sie können Ihre Steuererklärung elektronisch per ELSTER versenden – ohne Zusatzsoftware.

Ihre Steuererklärung 2019 kann allerdings erst ab dem Jahr 2020 versendet werden. Sowohl Mein ELSTER als auch ElsterFormular speichern Ihre Angaben für die Übernahme in die Steuererklärung des nächsten Jahres. Die Daten Ihrer bisherigen Einkommensteuererklärungen in ElsterFormular exportieren Sie einfach nach Mein ELSTER und arbeiten dort zukunftssicher weiter. Ganz ohne Papier geht es bei diesem Verfahren jedoch nicht. Sie müssen eine komprimierte Steuererklärung, die eine Telenummer enthält, ausdrucken, unterschreiben und ans Finanzamt schicken. Sie können dann auch gleich Belege mit abgeben. … ist der gleiche, wie bei ElsterFormular: Das Programm gibt Ihnen keine Steuertipps. Sie müssen im Hinterkopf behalten, dass das Finanzamt natürlich kein Interesse daran hat, dass Sie Steuern sparen – ganz im Gegenteil. Hier können Sie mit professioneller Steuersoftware mehr rausholen, denn diese macht Sie auf Möglichkeiten, Steuern zu sparen, aufmerksam! Für Lohn- und Umsatzsteuer-Voranmeldungen ist die Übermittlung über Elster Pflicht. Grundsätzlich müssen Selbstständige und Unternehmer ihre Erklärungen auf elektronischem Weg ans Finanzamt übermitteln. Arbeitnehmer, Rentner und Pensionäre hingegen sind frei in ihrer Entscheidung. Sie dürfen auch die Papierformulare ausfüllen und abgeben.

Seit 2018 können Sie Ihren neuen Personalausweis mit aktivierter Ausweisfunktion als elektronische Signatur verwenden.